Ziele und Wünsche

Ich wünsche dir von Herzen ein glückliches, gesundes und fröhliches Jahr 2022. Ein Jahr in dem du deine Wünsche und Ziele erreichst, dich in deiner Entwicklung voranbringst, damit du zur besten Version von dir selbst wirst, strahlen kannst, um die Welt ein Stück heller und heiler werden zu lassen. Wäre das nicht wunderbar?Wie ist es dir über die Feiertage ergangen? Ich habe mir Ruhe gegönnt, die Energie der Raunächte genutzt und habe das Jahr 2021 reflektiert und Wünsche und Ziele für 2022 kreiert. Jetzt darf es sich mehr und mehr manifestieren.

Hast du auch Ziele und Wünsche für 2022?

Kennst du das auch? Du nimmst dir etwas vor, wie zum Beispiel regelmäßiger oder mehr Sport zu treiben, weniger Süßes zu essen, gesünder zu kochen, weniger zu arbeiten,… Und nach kurzer Zeit sind alle guten Vorsätze auch schon wieder vergessen. Vielleicht fühlst du dich dann schlecht und machst dich selber nieder, weil du dich für zu schwach hältst. Das kann sehr destruktiv sein und dazu führen, dass du dir überhaupt nichts mehr wünscht, aus Angst, du schaffst es wieder nicht. Wie schade wäre das.

Versuche es doch mal so!

Nur in der Gegenwärtigkeit des Seins solltest du deine Wünsche und Ziele kreieren. Lass dein Herz sprechen und nicht deinen Verstand oder das Produkt daraus, dein Ego.

So verleihst du deiner Seele Ausdruck und wenn du das tust, bist du dicht an deiner Lebensaufgabe. Diese Wünsche und Ziele dürften dir bei der Umsetzung Freude bereiten. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass du es schaffst und zwar leicht.

Solltest du dir ein Ziel deines Verstandes vorgenommen haben, wie zum Beispiel abzunehmen, dann kann es nämlich sein, dass deine Seele den Wunsch hat, dass du dich zuerst lieben lernst. Sie möchte gewürdigt und wertgeschätzt werden, einfach so sein dürfen. Dann wird es natürlich nichts mit dem Abnehmen. Ist doch klar, oder?

Bedenke immer, dein Verstand und dein Ego kennen deinen Lebensplan nicht, den kennt nur deine Seele. Dennoch möchte dein Verstand die Kontrolle bewahren, du gibt ihm die Macht, indem du dich mit deinen Gedanken identifizierst. Dabei sind es nur Gedanken und die sind nicht real. Real ist lediglich, was du wahrnimmst, also siehst, hörst, fühlst, schmeckst, riechst.

Wenn du also wirklich Wünsche und Ziele umsetzen möchtest, mach dir deine Ängste bewusst. Diese sorgen nämlich dafür, dass du dich nicht in der Gegenwart aufhältst, sondern in der Vergangenheit oder in der Zukunft.

Nachdem du nun wahrhaftige Wünsche und Ziele hast, manifestiere sie. Du kannst eine Kollage gestalten, ein Bild malen oder du schreibst alles auf. Werde kreativ! Viel Freude 😊

Ich hoffe, es hat dich inspiriert und du wirst mit Freude Fülle in dein Leben ziehen.

Solltest du Unterstützung auf deinem Lebensweg brauchen, ich bin für DICH da. Melde dich gerne bei mir.

Herzlichst 💛,

Jenny

 

Möchtest Du jetzt mein kostenloses Ebook haben?

Melde Dich für meinen Newsletter an und erfahre, wie Du JETZT gut für dich sorgen kannst, indem Du Dich abzugrenzen lernst, sowie Dein intensives Innenleben und Deine Psyche ausbalancierst.