So begleite ich Dich...

als Heilpraktikerin für Psychotherapie, Expertin für feinfühlig bis hochsensibel, zweifache Mutter und Seelenkommunikatorin mit einem Herz für junge Menschen.

Kinder und Jugendliche möchten so sein dürfen.

Feinfühlige Eltern haben auch feinfühlige Kinder! Kinder und Jugendliche möchten gesehen werden. Bist du jugendlich und leidest an deinem geringen Selbstwert? Hast du Ängste oder Schwierigkeiten in der Schule?

Sensible Kinder und Jugendliche fühlen sich meist missverstanden von den Eltern, in der Schule, dem gesamten Umfeld. Meist haben sie früh das Gefühl, dass sie irgendwie anders sind, sie gehören nicht dazu oder fühlen sich wie Außerirdische.

Sie verfügen über eine ausgedehnte Wahrnehmung und ihre feinen Antennen empfangen Unausgesprochenes, Konflikte, Ängste und Probleme. Manche Kinder haben Wahrnehmungen, die von den Eltern nicht ernst genommen werden. Zum Beispiel sehen sie Geister in Räumen oder sie halten Abstand von bestimmten Personen. Sie hören dann oftmals: Da ist doch niemand, stell dich nicht so an, sei nicht so schüchtern. Das hat zur Folge, dass die Kinder sich in Frage stellen, für unnormal empfinden und oftmals Ängste entwickeln. 

Kinder leben in einer Welt aus der die meisten Erwachsenen längst ausgetreten sind. Ihre Welt ist die Welt der Ganzheit, alles existiert miteinander, voller Phantasie. Sie leben im Augenblick, im HIER UND JETZT und ohne Zeit. 

Oftmals leiden sensible Kinder und Jugendliche an einem geringen Selbstwertgefühl. Wie sollten sie es auch entwickeln, denn sie stellen sich ja schon früh in Frage. 

Was ist zu tun, damit Kinder und Jugendliche sich gesehen fühlen?

In dem Aufklärungs- und Anamnesegespräch geht es darum sich kennenzulernen und zu definieren bei welchen Schwierigkeiten Hilfe benötigt wird. Bei Kindern sind die Eltern natürlich dabei, Jugendliche entscheiden sich schonmal dagegen, dann kann es auch ohne Elternteil statt finden.

Um das Selbstwertgefühl zu steigen, kann es hilfreich sein vorerst die energetischen Bänder zu lösen. Diese Bänder entstehen sobald Kinder und Jugendliche das Leid oder die Konflikte der Eltern oder anderer Personen unbewusst übernehmen.

Systembrettaufstellungen bringen Kinder und Jugendliche dazu sich auszudrücken und gleichermaßen vermitteln sie eine gute Draufsicht auf die Situation aller beteiligten. Lösungsmöglichkeiten können erarbeitet werden und die Kinder bzw. Jugendlichen bekommen gleich ein Gefühl dafür und spüren Erleichterung.

Krafttier- und Phantasiereisen können ein wichtiger Anker sein. Begleitend dazu biete ich Kreativarbeiten an. 

Bewusste und unbewusste Ängste können kinesiologisch erfragt und mit entsprechendem Meridianklopfen balanciert werden. Sollten traumatische Erlebnisse zu lösen sein, können diese mit der EMDR Technik sanft gelöst werden.

Es ist nicht selten, dass sensible Kinder und Jugendliche es in der Schule schwerer haben. Die vielen Einflüsse reizen ihr empfindsames Nervensystem immens. Konzentrationsschwierigkeiten, Erschöpfung und ratlose Eltern sind die Folge. Hier hält die Kinesiologie viele Möglichkeiten bereit.

Allergien und Unverträglichkeiten, sowie geoapathische Einflüsse können ebenfalls kinesiologisch getestet und durch Klopfmethoden balancieren werden. 

Wie läuft es eigentlich ab?

  • Da Kinder offen und flexibel sind, kann es sein, dass schnell eine Erleichterung spürbar wird.
  • Die einzelnen Termine dauern in der Regel 60 Minuten.
  • Hin und wieder ist ein Elterngespräch sinnvoll. 
  • Deine Investition: 70 €/1Std.
Wandlung_ist_notwendig_wie_die_Erneuerung_der_Blätter_im_Frühling. (Vincent van Gogh)

Hallo, ich bin Jenny,

feinfühlig bis hochsensibel. Ich habe in meinem Leben einige Erfahrungen machen dürfen, die ich erst durch das Bewusstwerden meiner besonderen Begabung verstehen lernte. Heute weiß ich, dass ich völlig in Ordnung bin, dass ich einfach detailreicher und intensiver wahrnehme als andere. Der Weg bis zu dieser Erkenntnis war steinig, daher liegt es mir sehr am Herzen sensible Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu begleiten. So können sie ihr Potenzial schon früh in ihrem Leben voll entfalten. Ich finde sie sind es wert und unsere Welt wird so viel heller werden. 

Jennifer Timm

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Celler Straße 24, 29348 Eschede

Fon 0 51 42 / 98 76 251
Mobil 01 52 33 82  21 10