Gesprächstherapie

„Wann immer du etwas in deinem Leben verbessern möchtest, gibt es nur einen einzigen Ort, wo das geschehen kann: In dir!“ Joe Vitale

Der Mensch ist vollkommen und trägt alles in sich, um die Ziele und Aufgaben des Lebens zu meistern. Es sind auch nicht die Dinge und Situationen an sich, die uns beunruhigen, sondern die Meinungen, die wir darüber haben.

Das bringen Sie mit:
Motivation
Bereitschaft zur Mitarbeit und Entwicklung

Was Sie erfahren dürfen:
Wertschätzung und Akzeptanz
Einfühlsames Verstehen Ihrer Welt
Echtheit und Wahrhaftigkeit

Mediale/Spirituelle Therapie

„Der Mensch trägt immer seine ganze Geschichte und die Geschichte der Menschheit mit sich.“
Carl Gustav Jung

Der Mensch besteht nicht nur aus einem materiellen Körper, sondern auch aus feinstofflichen Körpern, wie z.B. Aura und Chakren. Ebenso wie der materielle Körper sich infizieren kann, ist auch im feinstofflichen Bereich eine Ansteckung durch Fremdenergien möglich. So entstehen Blockaden, die sich auf körperlicher Ebene manifestieren.

Es zeigen sich beispielsweise Symptome ohne Befund und Therapieresistenzen. Diese Bereiche sind den meisten Menschen unzugänglich und werden oft nicht bedacht. Mir ist es aufgrund meiner übersinnlichen Wahrnehmung möglich, die Fremdenergien aufzuspüren, um sie zu lösen. Auf diese Weise kommt es auch zu Kontakten mit Verstorbenen, die Botschaften bereithalten und unerlöste Konflikte bereinigen möchten. Solche Verstrickungen können über Generationen hinweg bestehen und wirken.

Lesen Sie dazu gerne: 

http://www.vfp.de/verband/verbandszeitschrift/alle-ausgaben/65-heft-01-2014/447-der-unsichtbare-stoerenfried-wie-verstorbene-unsere-seelische-gesundheit-beeinflussen.html

Kreative Hypnose

„Alles, was fasziniert und die Aufmerksamkeit eines Menschen festhält oder absorbiert, könnte als hypnotisch bezeichnet werden.“
Milton H. Erickson/Ernest L. Rossi, Hypnotherapie

Die Hypnose ist ein sehr altes Verfahren und kann auf eine jahrtausende alte Tradition zurückschauen. Der Begriff Hypnose stammt aus dem griechischen Wort „Hypnos“ und bedeutet Schlaf. Es gibt viele Zustände des Menschen, die man als Hypnose oder Trance bezeichnen könnte, z.B. das Schlafen selbst oder Tagträume.
 

In meiner Praxis ist Hypnose ein wichtiges Instrument, um tiefsitzende seelische Blockaden aufzuspüren. Hypnose ist ein Trancezustand, in dem die Kontaktaufnahme mit dem Unbewussten des Patienten möglich wird. So können verdrängte Konflikte aufgedeckt, Verhaltensweisen gesteuert und verschiedenste psychische und psychosomatische Krankheitsbilder positiv beeinflusst werden.

Die therapeutische Hypnose hat in keiner Weise etwas mit Bühnenhypnose zu tun.

Traumatherapie EMDR

„Wandlung ist notwendig, wie die Erneuerung der Blätter im Frühling.“
Vincent van Gogh

Manchmal stellt uns das Leben vor Herausforderungen, überraschende Ereignisse überrollen uns, wir werden Opfer von Gewalt. Vieles können wir verarbeiten, aber einige Begebenheiten hinterlassen verletzte Spuren in uns, obwohl wir uns nicht mehr erinnern können.

Wir denken, dass wir das Erfahrene hinter uns lassen können. Doch in uns ist alles gespeichert.
Wir haben Ängste oder fühlen uns in unserem Körper nicht mehr wohl, sodass wir Hilfe brauchen.

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) ist ein schonendes, wissenschaftlich anerkanntes Verfahren.

Kinesiologie

„Der Körper ist Übersetzer der Seele ins Sichtbare“ Christian Morgenstern

Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests können Informationen im Organismus abgerufen werden. Wie z. B. Stressfaktoren, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Meridianblockaden,…
Allergien und Unverträglichkeiten sind Hinweise auf innere Konflikte und fließen daher in die Ganzheitlichkeit mit ein.

Geopathologie

„Krankheit – ein Weg zur Vollkommenheit“

Wasseradern, geopathogene Störzonen, Elektrosmog, unzureichende Lebensenergie in den Wohnungen, Häusern und auf Grundstücken beeinflussen unseren Organismus und stören unsere nächtliche Regeneration.
Andererseits verhelfen die Störzonen uns zu körperlichen Symptomen, die wiederum auf ein Ungleichgewicht von Körper, Geist und Seele hinweisen.

Es ist also nicht allein damit getan, einen gesunden Schlafplatz zu finden. Er ist die Basis für unser Wohlbefinden und somit Bestandteil einer ganzheitlichen Therapie.
Ob bei Ihnen Einflüsse bestehen, kann schnell und unkompliziert durch den kinesiologischen Muskeltest ermittelt werden. Oder gleich vor Ort, um entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Systemaufstellung

„Wenn die Quelle fließt, wird alles um sie herum fruchtbar“ Bert Hellinger

In dem großen, ganzen Gefüge geht es um Ordnung, damit Liebe fließen kann. Durch die Aufstellungsarbeit kommen verborgene Dynamiken in Systemen (z.B. Familie) ans Licht.

Unser Leben wird entscheidend mitbestimmt durch die leidvollen Schicksale unserer Vorfahren, auch wenn wir von ihnen gar nichts wissen. Es kann sein, dass wir Leid mittragen, dass wir Schuld übernehmen,…

Entspannung

Qi Gong
Qi Gong ist eine Bewegungsübung bei der der Mensch selbst aktiv wird. Zur Gesunderhaltung und Ganzwerdung. Der Übende kultiviert sein Wohlbefinden durch den Ausgleich zwischen Yin und Yang.

Meditation
In der Stille sich zu öffnen für einen Bewusstseinsraum des Nichtdenkens und Nichtwissens und dadurch in Kontakt kommen mit den Kräften der Intuition, Inspiration und Kreativität.